Musikalische Früherziehung

Musikalische Früherziehung

Für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren.

Hier kann Ihr Kind Musik ganzheitlich und auf vielen verschiedenen Ebenen erfahren.

Wir tauchen ein in die facettenreiche Welt der Klangfarben, lernen Instrumente kennen und diese gezielt einzusetzen. Wir singen Kinderlieder, verklanglichen Kinderbücher und Kurzgeschichten. Tanz und Bewegung vermitteln neben motorischer Schulung eine sichere Raumkoordination und setzen Grundsteine für die Wahrnehmung rhythmischer Einheiten.

Ihr Kind lernt Lieder aus aller Welt, wobei Stimmbildung und Gehörbildung in den Unterricht mit einfließen.
Rollenspiele ermöglichen Ihrem Kind, über sich selbst hinauszuwachsen, stimmliche Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken und Selbstsicherheit zu gewinnen. Hier wird es ermutigt, eigene Ideen einzubringen und lernt, sich sowohl in eine Gruppe einzufügen als auch solistisch zu agieren.

Ein großer „Ohrenmerk“ wird auf das Hören gelegt: Wir erlauschen Geräusche, Klangwerke sämtlicher Stilrichtungen und erfahren, wie spannend Stille sein kann.
Zudem werden erste Notenwerte vermittelt, interaktiv zusammengesetzt und abrufbare Patterns gebildet.

Unsere Dozentin Marina Matschke kommt aus Brasilien und wird brasilianische Lieder und Rhythmen in den Kurs einfließen lassen.

Der Kurs ist befristet bis Ende Februar 2023 und findet in der Hauptstr. 45 mittwochs um 16.30-17.00 Uhr statt.

Die Kosten liegen bei 42,00 Euro/ Monat.
Es können max. 6 Kinder an dem Kurs teilnehmen.

Hier das Anmeldeformular herunterladen und unterschrieben per Email an info@taktstelle.de senden.

Es gibt noch freie Plätze für den Kurs ab November!

 

Die Plätze werden nach Eingang vergeben.

 

Bilder vom letzten Sommerfest

Titelbild: Lorelyn Medina/shutterstock

Call Now Button