Alexander Espinosa - Gitarre/E-Gitarre

– Vielseitiger Live- und Studiogitarrist mit diversen CD-Produktionen und Veröffentlichungen.

– Spielt seit über 45 Jahren Gitarre und ist seit 30 Jahren Profi.

– Staatlich anerkannter Gitarrenlehrer, Dozent und Pädagoge.

– Autor der erfolgreichen Gitarrenbuchreihe “Let’s Play Guitar”.

– Aktuell unterwegs ist er mit dem Akustikduo “Cantierra”, der Gypsytruppe “Etienne & Bagages” sowie der Band “blueSmile”. 

Interview

Mit 5 Jahren … meine Eltern hatten mir aus einem Spanienurlaub meine erste Gitarre mitgebracht; eigentlich Spielzeug aber der Funke schlug über.

Als Gitarrist ist man unglaublich vielseitig; kann fast jede Musikrichtung authentisch spielen, da Gitarren fast immer irgendwo und – wie zum Einsatz kommen. Toll ist: Jeder Spieler klingt ganz individuell; der Ton kommt eben aus den Fingern. Auch sind Gitarren einfach und unproblematisch zu transportieren und somit schnell zur Hand … und egal ob akustisch oder elektrisch: Ich liebe diesen Sound!

Ja, mit anderen Menschen gemeinsam Musik zu machen ist eine tolle Sache. Aktuell spiele ich mit dem Akustikduo “Cantierra” (Argentinische Folklore), der Gypsytruppe “Etienne & Bagages” (Gypsy Swing) sowie meiner Band “blueSmile” (Eigene Songs).

Ich entdecke ständig Neues und mag alles was mich emotional berührt. Für mich persönlich sollte Musik “Handmade” sein und nicht allzu programmiert. Zu meinen “All time”- Favouriten gehören zB. The Beatles, Prince, Queen, Gary Moore, Amy Winehouse, John Mayer und Django Reinhardt. “Neues” wie Ed Sheeran und DNCE findet sich aber auch auf meiner Playlist. Ebenfalls vernarrt bin ich in Movie-, TV- und Game-Themes.

Ich liebe Balladen in Moll wie “Cause we’ve ended as lovers” (Stevie Wonder/ Jeff Beck) oder “Shine on you crazy diamond” (Pink Floyd).

Die Frage stellt sich ja prinzipiell bei jedem Instrument. Manches übt einfach eine spezielle Anziehungskraft und Faszination auf uns aus. Oder es gefällt die Musik welche damit gespielt wird oder der spezielle Klang und Sound eines Instruments. Doch ein wichtiges Kriterium sollte sein: BEGEISTERUNG.

Ich spiele leidenschaftlich gern Akustik Gitarre (ein Steckenpferd ist für mich auch die Gypsy Gitarre) aber auch die E-Gitarre steht für mich an ebenbürtiger Stelle. Dementsprechend gefallen mir sehr viele Musikstile. Ich würde es als ein Potpourri aus Pop, Rock, Funk, Soul, Blues und Jazz bezeichnen.

Noch Zweifel?

KENNENLERNTERMIN

ÜBERZEUGE DICH

IN EINEM KOSTENLOSENKENNENLERTERMIN VON UNSERER QUALITÄT
JETZT ANMELDEN

Noch Fragen?

FAQ

Häufige Fragen

Wir bemühen uns, alle Fragen bereits vorab zu klären. Lese dir hier die Antworten auf die häufigsten Fragen durch
FAQ

Noch WÜNSCHE?

KONTAKT

Sprich mit uns

Kläre alles gerne in einem persönlichen Gespräch oder schreibe uns eine Nachricht.
KONTAKT